Relativitätstheorie - ein Ausweg aus dem Dilemma ?

Es gibt zahlreiche berechtigte Kritik an der Relativitätstheorie und Zweifel an ihrer Richtigkeit.
Alternative, konstruktive und in sich geschlossene Theorien, die bestimmte Ph√§nomene wirklich erkl√§ren k√∂nnen und mit Versuchsvorschl√§gen verbunden sind, sind selten. Publiziert sind zwar sehr gute Ans√§tze und Teiltheorien, oft stehen aber dahinter meist nur Gedankenexperimente, nicht beweisbare √Ąther-Annahmen und wenig Konkretes.

Die Bef√ľrworter der Einsteins-Relativit√§tstheorie verwechseln nach Belieben Ursache und Wirkung. Mit seiner Theorie hat Einstein nur eine frei erfundene und bislang g√§nzlich unbewiesene Erkl√§rung √ľber bestehende und auch sp√§ter bekannt gewordene Ph√§nomene geliefert. Es ist aber schlicht falsch diese Tatsachen als Beweis f√ľr die Richtigkeit seiner Relativit√§tstheorie anzunehmen.

Einstein war ein Genie in doppeltem Sinn. Erstens hat er f√ľr seine Epoche die scheinbar beste Erkl√§rung (Theorie) f√ľr bestimmte Ph√§nomene hervorgebracht. Zweitens hat er es tats√§chlich geschafft, die Entwicklung der theoretischen (und nicht nur) Physik seit einhundert Jahren, zwar ungewollt, aber dennoch erfolgreich zu bremsen.

Ich habe einige meiner √úberlegungen, betreffend die spezielle Relativit√§tstheorie, zusammengefasst, einige Vorschl√§ge √ľber einfache Experimente beigef√ľgt und mir die Frechheit genommen Ihnen diese Theorie vorzustellen.
Keine Angst, ich werde Sie nicht mit Formeln konfrontieren, keine seltsamen Materien, Strömungen und Teilchen vorstellen. Alles ist auf bekannte und meist bewiesene Tatsachen aufgebaut.

Ich werde mich freuen, wenn Sie sich etwas Zeit nehmen w√ľrden, um meine √úberlegungen zu lesen. Es k√∂nnte doch was dran sein?

 

L. Daskalow -                                                            WEITER >

 

The Embedded System Site
Industrie-Computer und Software - Firmenverzeichnis